Impressum

 

Inhaltlich verantwortlich

Landeshauptstadt Wiesbaden - Der Magistrat
Joachim Mengden - Leiter des Umweltamtes
Gustav-Stresemann-Ring 15
65189 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611-313701
Fax: +49 (0)611-313957
E-Mail: umweltamt@wiesbaden.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 11382370

Redaktion

Lengfeld & Wilisch Energie, Darmstadt
ina Planungsgesellschaft mbH, Darmstadt

 

Haftungsausschluss


Alle Texte, Grafiken und Bilder auf dieser Web-Site unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden.

Die Links auf unseren Internet-Seiten sind sorgfältig überprüft, für Richtigkeit können wir jedoch keine Haftung übernehmen. Für die Inhalte von verlinkten Seiten sind ausschließlich die Betreiber dieser Seiten verantwortlich.

 

Technische Entwicklung und Design

Bohm Nonnen Urhahn
Büro für interaktive Medien GmbH
Havelstr. 26
64295 Darmstadt

Tel.: 06151 30088-0
Fax: 06151 30088-22
Internet: http://www.bnu.de

Erstellt mit dem Content-Management-System "webbutler 4.2 TM".
Ausführliche Beschreibung des Systems: www.webbutler.info

 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als "Onlineangebot") auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "betroffene Person", "Verarbeitung" oder "Verantwortlicher" verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Die Nutzung des Onlineangebots ist ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Inhaltlich verantwortlich

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Landeshauptstadt Wiesbaden - Der Magistrat
Dr. Jutta Braun - Leiterin des Umweltamtes
Gustav-Stresemann-Ring 15
65189 Wiesbaden

Tel.: +49 (0)611-313701
Fax: +49 (0)611-313957
E-Mail: umweltamt@wiesbaden.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der Landeshauptstadt Wiesbaden

Datenschutzbeauftragter der Landeshauptstadt Wiesbaden
Wilhelmstraße 32
65183 Wiesbaden

Telefon: 0611-31-3030
Fax. 0611-31-3955

E-Mail: datenschutzbeauftragter@wiesbaden.de

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a-f und die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen personenbezogener Daten ist Art. 7 DSGVO.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden temporäre Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unseres Onlineangebots vollumfänglich nutzbar.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseiten erfassen mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, darunter Datum und Uhrzeit, IP-Adresse, angesteuerte und letzte Internetseite (Referrer) und sonstige ähnliche Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert, um die Funktionsfähigkeit unserer Systeme zu kontrollieren, monatliche Zugriffszahlen zu erheben und mögliche Gefahren zu identifizieren. Wir schließen aus diesen Daten keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die allgemeinen Daten und Informationen werden nicht Dritten offengelegt.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die Logfiles des Servers und damit auch die allgemeinen Daten und Informationen werden nicht länger als 28 Tage gespeichert und danach routinemäßig gelöscht.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Darüber hinaus haben Sie nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.